Christian Moschyk
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Bei den 2015 Neuwahlen des Vorstands des CDU Ortsverbands Essen-Mitte am 19. Februar wurden folgende Mitglieder als neue Vorstandsmitglieder gewählt: von links nach rechts: Karla Moschyk, Christiane Moos, Christian Moschyk, Ute Hißmann , Jessica Augustyn, Tobias Augustyn, Kevin Uguru und Martina Ricken mit Christian Moschyk als neuer Vorsitzender.

Der CDU Ortsverband Essen-Mitte gratuliert Ihnen ganz herzlich und wünscht lhnen gutes Gelingen für die neue Wahlperiode  


 
10.01.2017

Als Bundespräsident mahnte Roman Herzog politische und  gesellschaftliche Reformen an und warnte vor Blockadehaltungen. Sein Plädoyer für Reformen und die parlamentarische Demokratie sind heute so aktuell wie zu seiner Amtszeit.

Roman Herzog war ein engagierter Europäer. Mit seiner Arbeit als Vorsitzender des Europäischen Grundrechte-Konvents und seinem stetigen Einsatz für die Europäische Währungsunion hatte der ehemalige Präsident des Bundesverfassungsgerichts maßgeblichen Anteil an der Europäischen Einigung. Er war der festen Überzeugung, dass Europa sich neu erfinden müsse und forderte von Europas Entscheidern mehr politische Kreativität, um die Europäische Union demokratischer zu machen und den Bürgerinnen und Bürgern näher zu bringen. Für sein großes Engagement wurde er 1997 mit dem Internationalen Karlspreis zu Aachen ausgezeichnet.

 


08.01.2017
Heute ist die CDU Heisingen ins Wahljahr 2017 gestartet. Zum traditionellen Neujahrsempfang kamen über 70 Gäste in den Ratssaal des alten Heisinger Rathauses. Festredner war der Bürgermeister unserer Nachbarstadt Heiligenhaus und stellvertretende Vorsitzende der CDU NRW, Dr. Jan Heinisch. Er sprach insbesondere auch dazu, wie wir unser Land wieder sicherer machen können.

19.01.2017
Deutschland steht gut da: wirtschaftlich stark und mit soliden Finanzen. Bundesfinanzmister Wolfgang Schäuble arbeitet dafür, dass das weiter so bleibt. Denn: ?Das ist die Voraussetzung für Vertrauen und Nachhaltigkeit.? Auch in Zukunft soll es zum Beispiel mehr Investitionen in Infrastruktur und für den Ausbau von Kindertagesstätten geben, aber es gebe auch Spielräume, kleine und mittlere Einkommen zu entlasten. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
19.01.2017
Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe unterstreicht: wirtschaftliche Stärke und soziale Verantwortung gehören untrennbar zusammen. Denn: sie schaffen Zusammenhalt und sorgen dafür, dass die sozialen Systeme in Deutschland gut funktionieren. Über fünf Millionen Menschen arbeiten im Gesundheits- und Pflegebereich. ?Diesen Menschen den Rücken zu stärken gehört zu einer Politik der Sozialen Marktwirtschaft?, betont der Minister. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
20.01.2017
Volker Bouffier: ?Wir geben Antworten auf die Fragen: Was will die CDU, wofür steht sie und wodurch unterscheiden wir uns von den anderen.? Die CDU hat dafür einen klaren Kurs und setzt unter anderem auf die Themen Wirtschaft, Digitalisierung und innere Sicherheit, wie der hessische Ministerpräsident im Video betont. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Ortsverband Essen-Mitte  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.50 sec. | 29364 Besucher